Nachmittagsbetreuung

Seit dem Schuljahr 2017/18 sind wir eine Offene Volksschule. Das bedeutet, dass Ihr Kind auch nach dem Unterricht in der Schule von unseren Freizeitbetreuern betreut wird.

Der reguläre Unterricht endet zwischen 11 und 13 Uhr. Danach haben die Kinder eine Stunde Pause, in der die Kinder in unserem Speisesaal ihr Mittagessen genießen. Danach findet von Montag bis Donnerstag eine Lernstunde statt. In dieser werden die Hausaufgaben gemeinsam mit einer Lehrerin erledigt, die Freizeitbetreuer unterstützen die Kinder und Lehrer zusätzlich dabei.

Nach der Lernstunde beginnt die Freizeit, auch hier wird den Kindern Abwechslung geboten. Bei jedem Wetter wird der große Schulgarten genutzt, aber auch in der Aula und in den Klassen wird gespielt, gelesen, gebastelt und auch bewegt.

Nähere Informationen zur Anmeldung erhalten Sie in der Direktion!