Wir sind die 4c!

Wir sind die Fuchsklasse und haben den Schwerpunkt "Bewegtes Lernen". 

Das bedeutet, dass wir uns nicht nur im Turnsaal bewegen, sondern auch in allen anderen Unterrichtsfächern stets in Bewegung sind. 

Vor unserer Klasse befinden sich oft Bewegungsstationen, zu verschiedenen Themen, an denen wir individuell arbeiten dürfen. Jeder darf bei uns in seinem eigenen Tempo lernen und schon in der 1. Klasse haben wir gelernt sehr selbständig zu arbeiten.

Außerdem besuchen uns viele Referenten zu verschiedenen Themen und wir werden regelmäßig orthopädisch untersucht.

In der 4. Klasse werden wir weiterhin fleißig lesen, die Lernwörter üben und auch das freie Schreiben und Aufsätze stehen am Programm. In Mathematik rechnen wir bis zur Million. Im Sachunterricht werden wir heuer viel über Österreich lernen und auch andere spannende Themen stehen am Programm. 

Eine gesunde Ernährung ist uns sehr wichtig, jede Woche freuen wir uns über die Obstkisten. 

Unser Klassenmaskottchen Felix darf auch heuer die Wochenenden immer bei einem Kind daheim verbringen, in unserem Tagebuch werden wir seine Erlebnisse festhalten.

Die Schnecke

Einige Wochen haben wir uns mit dem Thema Schnecke beschäftigt und hatten sogar ein Terrarium mit Schnecken in der Klasse. 
Das war ein tolles Projekt und zwei Schnecken haben sogar Eier gelegt und wir haben ganz viele Schneckenbabies bekommen.

Reise ins Mittelalter

Wir haben wieder eine Zeitreise unternommen und uns zwei Wochen lang intensiv mit dem Thema Ritter und Burgen beschäftigt.

Handlungsorientierte Mathematik

Um eine gute mathematische Vorstellung zu haben, dürfen wir immer wieder handelnd arbeiten. 

Wir haben unsere eigenen Messflaschen gestaltet und Bruchstücke durch das Teilen von Schokolade angesehen.

Frühlingsblumen

Wir haben die Frühlingsblumen genau unter die Lupe genommen und viel Interessantes dazu gelernt. Am Ende durften wir die Blumen im Schulgarten einpflanzen.

Fasching

Auch heuer haben wir uns am Faschingsdienstag verkleidet und miteinander gefeiert, wenn auch anders als die Jahre davor.

Praktische Aufgaben

Wir reisen seit einigen Wochen von Bundesland zu Bundesland und in jedem Bundesland muss eine besondere Aufgabe gelöst werden. Die Steiermark ist bekannt für ihre Kürbisse. Natürlich durften wir eine leckere Kürbiscremesuppe kochen.Das war ein Spaß!

Bewegtes Lernen

Wir haben immer sehr viel Spaß, wenn wir spielerisch und in Bewegung lernen, üben oder entspannen. Für eine Lehrerfortbildung haben wir Videos gedreht, damit die Lehrer von uns lernen können.

Hier kannst du einige davon sehen:

Englisch

Entspannung

Mathematik

Kind der Woche

 
 

Jede Woche ist in diesem Schuljahr einem Kind gewidmet. Dieses hat täglich eine andere Aufgabe - nämlich sich selbst vorstellen, das Lieblingslied vorspielen und das Lieblingsspielzeug präsentieren. Am Donnerstag sind dann alle anderen damit beschäftigt, eine Seite für eine Komplimentesammlung zu gestalten.

So lernen wir vor anderen zu sprechen, lernen uns noch besser kennen und erhalten eine nette Erinnerung an unsere SchulkollegInnen aus der Volksschule.

The Daily Mile

Immer dienstags, donnerstags und freitags laufen wir eine Runde um die Liesing und halten so unseren Körper gesund. Jeder läuft ins seinem Tempo, manche schaffen eine große Runde, manche nur eine kleine, aber alle freuen sich, wenn es nach draußen geht.

Technisches Werken

Heuer haben wir gleich mit dem Sägen begonnen und unsere eigenen Holzroboter gebaut.

Tierischer Besuch

Bei uns fühlen sich auch Tiere sehr wohl. Regelmäßig besucht uns eine Katze und lässt sich von uns streichen.

Tanzen macht Spaß!

Lerntechniken

Heuer besuchte uns zu Schulbeginn ein Referent, um mit uns das richtige Lernen lernen zu üben.

Frisbee spielen

Eine ganz lustige Turnstunde hatte wir, als uns Daniels Papa besuchte, um mit uns Frisbee zu spielen.